Datenschutzerklärung

Bestmöglicher Schutz für Ihre Daten

Wir möchten, dass Sie sich bei der Nutzung der BARMER App sicher fühlen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns deshalb sehr wichtig.

Die BARMER kooperiert bei der Teledoktor-App mit der almeda GmbH. Die BARMER erhält durch die Nutzung der Teledoktor-App keinerlei Daten. Es werden darüber hinaus bei der Verwendung der Funktionen der App keine Daten durch almeda an die BARMER übertragen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Datenschutzerklärung der almeda GmbH. Dieser Erklärung stimmen Sie bei Ihrer Registrierung zu.

§ 1 Grundsatz

Die almeda GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Alle personenbezogenen Daten, die Sie an uns übermitteln bzw. uns zugänglich machen, werden von uns streng vertraulich behandelt und unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften ausschließlich zweckgebunden und wie nachfolgend beschrieben erhoben, verarbeitet und gespeichert.

Personenbezogene Daten werden entweder vom Nutzer der Applikation freiwillig zur Verfügung gestellt oder automatisch durch die Funktion der Applikation erhoben. Werden bestimmte Daten nicht zur Verfügung gestellt, kann die Applikation ihre Funktionen möglicherweise nicht vollumfänglich zur Verfügung stellen.

Der Nutzer übernimmt die Verantwortung für personenbezogene Daten Dritter, die er über diese Applikation überträgt und erklärt, dass er zur Angabe bzw. Bekanntgabe besagter Daten berechtigt ist. Damit ist die almeda GmbH diesbezüglich von jeglicher Verantwortung und Haftung befreit.

§ 2 Registrierung

Bei der persönlichen Registrierung zur Nutzung der Applikation werden personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Versicherungsnummer, sowie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Nach erfolgter Registrierung kann auf Inhalte und Leistungen zugriffen werden, die ausschließlich registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei der Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen.

§ 3 Cookies / Tracking-Tools

Soweit nicht anders angegeben, dient der Einsatz von Cookies – bzw. anderer Tracking-Tools – der Identifizierung von Nutzern sowie der Speicherung deren Vorlieben zu dem einzigen Zweck, die vom Nutzer gewünschten Dienstleistungen zu erbringen.

§ 4 Zugriffsberechtigung der mobilen Applikation auf mobile Endgeräte

Diese mobile Applikation benötigt folgende Berechtigungen, um den vollen Funktionsumfang zur Verfügung stellen zu können:

§ 5 Verarbeitungsmethoden, Ort der Datenverarbeitung

Die almeda GmbH beachtet die allgemein anerkannten Sicherheitsstandards, um die Sicherheit der Daten während und nach ihrer Übermittlung zu gewährleisten. Durch die von der almeda GmbH umgesetzten Sicherheitsmaßnahmen wird erreicht, dass die übermittelten Daten nur im Rahmen der Zweckbestimmung, der für die Funktion der in der Applikation angebotenen Services, verwendet werden. Die almeda GmbH trifft strenge Sicherheitsvorkehrungen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, unerlaubtem Zugriff oder Offenbarung, (manipulativen) Veränderungen oder Vernichtung zu schützen.

Zur Sicherstellung der gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) hat die almeda GmbH entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Die Datenverarbeitung wird mittels Computern oder IT-basierten Systemen durchgeführt, einem organisatorischen Verfahren und Modus folgend, die strikt auf die angegebenen Zwecke abzielen.

Die Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet.

§ 6 Standortdaten

Es erfolgt kein Einsatz von Tracking-Tools. Ihr aktueller Standort wird durch die Applikation derzeit nicht erhoben oder gespeichert.

§ 7 Datenweiterleitung

Bei der almeda GmbH werden ausschließlich den Fachbereichen Zugriff auf die Daten gewährt, die an dem Betrieb der Applikation beteiligt sind.

Externe Parteien (wie Fremdanbieter technischer Dienstleistungen, Zustellunternehmen, Hosting-Anbieter, IT-Unternehmen) werden, falls zur Erbringung der innerhalb der Applikation zur Verfügung gestellten Dienstleistungen notwendig, von der almeda GmbH als Unterauftragsnehmer eingesetzt und unterliegen gleichermaßen allen hier dargestellten datenschutzrechtlichen Verpflichtungen.

Während des Terminvereinbarungsservices erfolgt die Übermittlung von Stammdaten an Leistungserbringer (z.B. niedergelassene Ärzte) ausschließlich fernmündlich.

Eine über die erklärten Zwecke hinausgehende Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten an / durch Dritte, etwa zu Werbezwecken, erfolgt grundsätzlich nicht bzw. bedarf der gesonderten Zustimmung.

§ 8 Rechtliche Maßnahmen

Die personenbezogenen Daten des Nutzers können von der almeda GmbH zu rechtlichen Zwecken in gerichtlichen Verfahren oder bei Reklamationen verwendet werden, sofern diese daraus resultieren, dass die Applikation oder die dazugehörigen Dienste nicht ordnungsgemäß genutzt wurden.
Der Nutzer ist sich bewusst, dass die almeda GmbH von Behörden zur Herausgabe von personenbezogenen Daten aufgefordert werden kann.

§ 9 Systemprotokolle und Wartung

Applikation und die Dienste von Drittanbietern können zu Betriebs- und Wartungszwecken Dateien sammeln, die die über diese Applikation stattfindende Interaktion aufzeichnen (Systemprotokolle), oder andere personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) zu diesem Zweck verwenden.

§ 10 Löschung bzw. Sperrung und Speicherung der Daten

Die almeda GmbH hält sich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Die almeda GmbH speichert personenbezogene Daten daher nur so lange, wie dies zur Umsetzung der in der Applikation zur Verfügung stehenden Services und hiergenannten Zwecke erforderlich ist und wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf der gesetzlichen Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen gesperrt oder gelöscht.

§ 11 Widerspruch / Auskunftsrecht

Nutzer haben jederzeit das Recht auf Auskunft über ihre bei der almeda GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Nutzer sind ebenfalls berechtigt, die Richtigkeit gespeicherter Daten zu überprüfen, ihre Ergänzung, Löschung, Aktualisierung, Berichtigung oder Umwandlung in ein anonymisiertes Format oder die Sperrung rechtswidrig gespeicherter Daten zu verlangen, sowie ihre Verarbeitung aus rechtmäßigen Gründen abzulehnen.

Damit eine Sperrung von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Nutzer können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung bestehen. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, werden die Daten auf Wunsch gesperrt.

Die Änderung oder der Widerruf dieser Einwilligung kann durch entsprechende Mitteilung an die almeda GmbH jederzeit erfolgen.

Diese Applikation unterstützt keine „Nicht-Verfolgen-Anfragen“ (do not track) durch Webbrowser. Die Information, ob Drittanbieter das „Nicht-Verfolgen-Protokoll“ beachten, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des jeweiligen Diensts.

§ 12 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

DDie almeda GmbH behält sich vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem sie die Nutzer in dieser Erklärung entsprechend informiert. Nutzern wird daher nahegelegt, diese Seite regelmäßig aufzurufen und dabei das am Seitenende angegebene Datum der letzten Änderung zu prüfen. Lehnt ein Nutzer die Änderungen der Datenschutzerklärung ab, kann er die über diese Applikation angebotenen Services nicht mehr vollumfänglich nutzen und die almeda GmbH dahingehend auffordern, seine personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung von § 10 zu löschen. Soweit nicht anders angegeben, gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung für alle personenbezogenen Daten, die die almeda GmbH über einen Nutzer gespeichert hat.

§ 13 Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Fragen zum Datenschutz können per E-Mail an die almeda GmbH oder direkt an den zuständigen Datenschutzbeauftragten gesendet werden:

Herr Martin Rulf
almeda GmbH
Rosenheimer Straße 116 a
81669 München
Martin.Rulf@almeda.com